Aktuell

Veröffentlicht am

Die Geschichte von Kiri und Pamela Emberger

Ich habe Kiri Anfang November 2016 gekauft. Bei der Anfangsuntersuchung wurde eine Narbe am Hals diagnostizieret, was mich aber nicht gestört hat. Im ersten Winter hat es sich nicht verändert. Im folgenden Frühjahr aber fing die Narbe an sich zu verändern. Ich rief einen Tierarzt und wir behandelten diese Narbe, was im Endeffekt keine Narbe war, über einen längeren Zeitraum mit der XXTerra Salbe, was nur zu einem kleinen Erfolg führte.

Im Winter 2017/2018 hatten wir wieder reinen Stillstand. Im Frühjahr wuchs das Sarkoid in kurzer Zeit zu einem Golfball großem Gewächs heran.

Zu dieser Zeit hatte ich Panik, dass dieser Tumor auf die Speiseröhre oder die Luftröhre drücken könnte, und habe mich daher entschieden eine Chemotherapie in einer Pferdeklinik durchzuführen.

Parallel dazu habe ich eine Entgiftungskur mit Darmsanierung begonnen.

Ich bin total dankbar. Wir haben am 17.4 die erste Chemotherapie durchgeführt und seit 15. April die Entgiftungskur.

Wie haben einen tollen Erfolg erzielt, was ich mir nicht zu träumen gewagt hätte.

Bilder vor der ersten Chemotherapie und Entgiftung/Darmsanierung:

 

 

 

 

 

 

Bilder nach der ersten Chemotherapie und laufender Entgiftung/Darmsanierung:

Bilder nach der zweiten Chemotherapie und laufender Entgiftung/Darmsanierung:

Bilder nach der dritten Chemotherapie und laufender Entgiftung/Darmsanierung:

Bilder vom Juli 2018 und vom aktuellen Stand mit weiterer Besserung:

Kiri hat sich in ihrer ganzen Art sehr zum Positiven verändert. Ihre ständige Unruhe, Unkonzentriertheit, Schreckhaftigkeit, Kotwasser, Probleme beim Stoffwechsel und fehlender Muskelaufbau sind wie ‚weggeblasen‘.

Kiri arbeitet stets bemüht mit, sei es beim Longieren, Bodenarbeit, Freiarbeit oder reiten. Sie liebt lange Ausritte durch die Donauauen, Felder und den Fluter (Nebenarm der Donau mit flachem Wasser).

Jeden Morgen zeigt sie mir ihre Lebenslust und Glückseligkeit, wenn sie mir mit voller Treue entgegen galoppiert. Ein Blick, eine Geste, sagt mehr als 1000 Worte!

Sie ist mein Herzenspferd, gemeinsam gehen wir unseren Weg!

Pamela Emberger

 

 

 

Veröffentlicht am

HBD`s® Messeübersicht 2018

Besuchen Sie uns an unserem Stand bei folgenden Messen:

Reitsportmesse Rhein-Main Gießen
07.09. – 09.09.2018
Stand: 7.05
Weitere Infos finden Sie hier!


Reitsportmesse Niederrhein Kalkar
09.11. – 11.11.2018
Weitere Infos finden Sie hier!


ExpoHorse Zürich
30.11. – 02.12.2018
Sie finden uns auf dem Stand von Barbara und Walter Gegenschatz
Weitere Infos finden Sie hier!


Pferd & Jagd Hannover
06.12. – 09.12.2018
Stand: Halle 26, D39
Weitere Infos finden Sie hier!

Veröffentlicht am

Aus aktuellem Anlass – Gedanken zum Thema KPU!!!

Seit einigen Jahren geistert der Begriff KPU durch die Pferdeszene.

Was ist das überhaupt?

Es gibt Tests von diversen Laboren, die anscheinend sehr oft (zu oft?) positiv sind.

Es gibt eine inzwischen völlig unübersichtliche Anzahl von (immer sehr teuren) Spezialfuttermitteln, die die zahlreichen Symptome der betroffenen Pferde lindern.

KPU kann (soll?) alles sein.

Probleme mit:

– dem Darm
– der Haut
– der Lunge
– der Muskulatur
– des Nervengewebes etc.

Natürlich gibt es auch unzählige Seminarangebote für Therapeuten und Pferdebesitzer.

 

Wie sehen wir das? Nähere Informationen finden Sie in unserem Fachbericht:

https://hbd-agrar.de/wp-content/uploads/2017/04/2003122541_fb_kpu.pdf

Sie haben Fragen?

Wir sind gerne Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Schöne Grüße aus Dielheim

Anja Beifuss

Home

Anja Beifuss Gesundheits-Coaching

Sie haben ein Pferd mit diversen chronischen oder akuten Stoffwechselproblemen? Sie sind völlig ratlos und haben bereits vieles ausprobiert? Als erfahrener Gesundheits-Coach für Pferde und Hunde gehen wir den Ursachen und Zusammenhängen für die Symptomatik auf den Grund. Erst dann machen individuelle, ganzheitliche Therapievorschläge für die Rekonvaleszenz Ihres Tieres Sinn. Wir betreiben keine Symptomkosmetik, sondern lösen Ihr Problem. Vereinbaren Sie mit uns ein persönliches, telefonisches Beratungsgespräch mit Anja Beifuss.

 

Mehr Information >>

Mit HBD´S® Nutrazeutika immer gut versorgt

Gleichen Sie Nährstoff-Imbalancen bei Ihrem Tier durch die gezielte Dosierung und Kombination von den ursächlich wirksamen Nutrazeutika von HBD aus. Leisten Sie damit einen wertvollen Beitrag zur ganzheitlichen Problemlösung und der damit verbunden Rekonvaleszenz sowie der Prophylaxe Ihres Tieres.

HBD® Agrar Gesundheits-Coaching & Nutrazeitika

HBD-Agrar e.K. - Qualität braucht Persönlichkeiten

Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das seit über 15 Jahren erfolgreich am Markt tätig ist. Das Unternehmen wurde von Anja und Heiner Beifuss im Jahre 2002 gegründet. Beide verbindet die große Leidenschaft für Pferde von Kindesbeinen an.

Von Beginn an stand die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Inhaber und Mitarbeiter/innen als wichtige Voraussetzung für den nachhaltigen und erfolgreichen Aufbau des Unternehmens immer im Vordergrund. Wir sehen es als besondere gesellschaftliche Aufgabe, unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Flexibilität zu ermöglichen, Familie und Beruf in Einklang bringen zu können.

Jahrzehntelange berufliche Erfahrung in den Bereichen Landwirtschaft, Tierernährung und Pharmazie stehen für ein Höchstmaß an Kompetenz in den Bereichen Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von hochwirksamen und einzigartigen Produkten für die Tierernährung. Durch unsere Arbeit erstellen wir für Ihr Tier ein ausgesprochen wirksames ernährungsmedizinisches Behandlungskonzept und ein darauf optimal abgestimmtes Gesamtmanagement. Wir arbeiten mit einem kompetenten Netzwerk an renommierten Tierkliniken, Tierärzten und Therapeuten zusammen, um für Ihr Tier ein Höchstmaß an Therapie- bzw. Behandlungserfolg zu ermöglichen.