LISA HÜTTE: VASIM SAGT DANKE

Vasim, Araber-Pinto geb. 06/2006, hat im November 2014 plötzlich mit Headshaking angefangen: er hat seinen Kopf ruckartig in verschiedene Richtungen gerissen, mit dem Kopf gewebt und schien teilweise wie in sich gekehrt und abwesend.

Ab diesem Tag wurde Vasim für 2 Monate wie folgt behandelt:

Physiotherapie: empfindliche Kiefergelenke wurden festgestellt

Großes Blutbild: i.O. bis auf Selewnwert, Selenpulver wurde zugefüttert

Spritze für’s Nervensystem: bei Nerventests am Körper, hat die linke Körperhälfte schlecht reagiert -> Verdacht auf Schleudertrauma / Gehirnerschütterung durch TA

Weitere Spritze für’s Nervensystem und hochdosiertes B-Vitamin (100ml Metacam und 1 Fl. Allequin Vitamin B-Komplex)

Weiteres Metacam

Zwischenstand: Vasim schien auf dem Weg der Besserung zu sein, dass Kopfzucken war aber teilweise immer noch da

Ende Dezember: Endoskopie der rechten Nasenhöhle bis zur Lunge, da Vasim 2x Nasenbluten hatte, er war ziemlich verschleimt

2 Wochen Schleimlöser

Zähne wurden gemacht

Kopfzucken fing Mitte/ Ende Januar wieder an

3 Tage Klinik Müggenhausen: Kopf wurde geröntgt, weitere Endoskopie und chiropraktische Behandlung -> eine Ursache konnte nicht gefunden werden

Kerstin Held kam und hat sich Vasim angeschaut und eine Entgiftung mit HBD Produkten empfohlen, vermutliche Diagnose: abgelagerte Schwermetalle in den Nervenbahnen, durch z.B. Überimpfungen, falsches Futter etc.

Vasim hat wie folgt HBD Produkte bekommen:

Digestovit und Chlorella (fast ein halbes Jahr)

Bei Rückfragen gerne telefonisch: 01714725322

Unmittelbar nach Beginn der Entgiftung (März) war das Headshaken weg und ich habe Vasim nie wieder zucken sehen.

Dankeschön