GAST: FEEDBACK VON BARBARA GEGENSCHATZ

Mein 3-jähriger Warmbluthengst hatte seit seiner Fohlenzeit immer wieder Probleme mit Kehlkopfentzündungen. Jedes Mal musste er während längerer Zeit mit Antibiotika und Cortison behandelt werden, mit nur vorübergehendem Erfolg.

Dank der Beratung von Frau Beifuss konnten wir nun jedoch zum ersten Mal einen entscheidenden Durchbruch erzielen. Die letzte Kehlkopfentzündung konnte durch verschiedene Futterzusätze, welche alle auf natürlichen Inhaltstoffen basieren und ohne negative Nebenwirkungen behandelt werden. Der Hengst ist wieder hustenfrei und kann normal gearbeitet werden. Sogar mein Tierarzt ist positiv überrascht und sehr beeindruckt.

Für mich war es sehr hilfreich, dass Frau Beifuss jederzeit gut erreichbar war, wenn ich Fragen hatte. Gerade bei sogenannten Problemfällen kommt es oft auf schnelle Hilfe an. Sie hat immer ein offenes Ohr für meine Anliegen, und sie denkt sehr lösungsorientiert und praktisch. Ich bin sehr dankbar, dass ich für meine Pferde auf die Beratung von Frau Beifuss setzen kann und freue mich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Fa. HBD Agrar.