ABERUS: DANKESCHÖN!

Seit geraumer Zeit kämpfte ich bei meinem 18 jährigen Warmblut Wallach mit längeren Lahmheitsperioden unbekannten Ursprungs und Kotwasser. Frau Beifuss hat mich jederzeit äußerst kompetent und hilfsbereit beraten, hatte immer ein offenes Ohr für meine Anliegen und verhalf mir außerdem zu einem Kontakt (Osteopathie, Wärmebildkamera), der ebenfalls das Rehabilitationsprogramm meines Pferdes äußerst positiv beeinflusste. Ich habe die Fütterung unter der Anleitung von Frau Beifuss schrittweise, aber dennoch komplett umgestellt und zusätzlich HBD´s Mineralfutter gefüttert.

Mittlerweile ist mein Pferd wieder fit und wir können unsere gemeinsame Zeit wieder mit ausgedehnten Ausritten verbringen anstatt mit Hoffen und Bangen ob das Pferd heute mal wieder lahmt oder nicht.

Vielen herzlichen Dank für Ihr unendliches Engagement!