HBD’s® MonoZink

HBD’s® MonoZink

Nähere Informationen erhalten Sie gerne unter: +49 152 – 28957147 (Anja Beifuss)

26,99

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 4260582530654 Kategorie: Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Zink ist ein Schlüsselelement im Körper des Pferdes und essentiell für hunderte von Stoffwechselvorgängen, z.B. im Immunstoffwechsel, im Hautstoffwechsel, für gutes, festes Hufhorn, schönes Fell, etc.

Wenn Zink im Mangel ist, betrifft das den ganzen Körper negativ.

Hautprobleme, wie z.B. Mauke oder Sommerekzem, schlechte Hufe, Allergien, Probleme beim Fellwechsel, schlechte Entgiftungsleistung oder ein geschwächtes Immunsystem können deutliche Anzeichen für Zinkmangel sein.

Mit HBD’s®Zink Mono kann ein Zinkmangel optimal ausgeglichen werden.

HBD’s®Zink Mono beinhaltet ausschließlich hochverfügbares organisch gebundenes Zink, das optimal vom Körper aufgenommen werden kann.

Natürlich ohne Getreide, ohne Zuckerzusätze, ohne Synthetika und ohne Kräuter.

Zusammensetzung:
Biertreber, Bierhefe

Analytische Bestandteile in v.H.:

Rohprotein 27,0;
Rohfett 6,3;
Rohfaser 8,5;
Rohasche 6,0

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe je kg:

Zink in Proteinhydrolysate-Zinkchelat (3b612) 12.000 mg

Fütterungshinweis:

Täglich ca. 3 Gramm je 100 kg Lebendgewicht pro Pferd und Tag verfüttern. Nur bis zu einer Höchstmenge von 10 Gramm je 100 kg Lebendgewicht pro Pferd und Tag verfüttern. Ein Messlöffel entspricht ca. 20 Gramm.

Einsatzmöglichkeiten:

für Haut, Fell und Immunsystem
für den gezielten Ausgleich eines Zinkmangels
für gutes Hufhorn

Bitte beachten:

Zink sollte nicht überdosiert werden, daher die angegebenen Fütterungsmengen einhalten.

HBD’s ®Zink Mono sollte nur kurweise 1-2 x/ Jahr jeweils ca. 2-3 Monate gefüttert werden.

Am besten füttert man HBD’s®Zink Mono am Abend und zeitlich getrennt von anderen Mineralstoffen. Dann wird Zink am besten resorbiert.

Idealerweise sollte das Pferd im Anschluss an eine Zinkkur mit einem guten, hochbioverfügbaren Mineralfutter dauerhaft gefüttert werden, z.B. HBD’s®HorseMineral oder HBD’s®HorseMineral Melassefrei.

Hiermit kann ein Mineralstoffmangel in der Zukunft vermeiden werden.

Täglich 3 g je 100 kg Lebendgewicht verfüttern.

Die Höchstmenge von 10 g je 100 kg Körpergewicht und Tag sollte nicht überschritten werden.

Ein Messlöffel entspricht ca. 20 g.

Qualitätsversprechen:

Wir bieten Ihnen intelligente und ursächliche Lösungen für ihr Tier, auf der Grundlage artgerechter Tierernährung und unserer jahrzehntelangen Erfahrung.

Unser Fokus liegt auf der Herstellung von hochbioverfügbaren und somit hochwirksameMineralstoffmischungen.

Bei der Herstellung unserer HBD´s Nutrazeutika setzen wir auf innovative Rohstoffe, die bei Ihrem Einsatz eine größtmögliche, ursächliche Wirksamkeit garantieren.

Alle eingesetzten Rohstoffe erfüllen höchste Qualitätsstandards. Wir verzichten bei allen unseren Produkten gänzlich auf den Einsatz von synthetischen Komponenten und setzen auf höchste Natur belassenheit.

HBD´s Nutrazeutika werden auf modernsten Produktionsanlagen hergestellt, die den aktuellen Zertifizierungsvorgaben der Tierfutterherstellung entsprechen. Dadurch stellen wir sicher, dass die eingesetzten Rohstoffe schonend verarbeitet werden, um Wirkungsbeeinträchtigungen vorzubeugen.

Die Qualität in allen Bereichen ist unsere oberste Priorität.
Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Ihre Anja und Heiner Beifuss