HBD’s® DigestoVit® Forte

HBD’s® DigestoVit Forte ist ein völlig neuartiges Nutrazeutikum für den Darm des Pferdes, bestehend aus 4 Wirkkomponenten, die synergistisch ihre Wirkung entfalten können.

 

108,00

Auswahl zurücksetzen

HBD’s® DigestoVit Forte ist ein völlig neuartiges Nutrazeutikum für den Darm des Pferdes, bestehend aus 4 Wirkkomponenten, die synergistisch ihre Wirkung entfalten können.
HBD’s®DigestoVit Forte ist eine Weiterentwickelung aus dem Produkt HBD’s®DigestoVit, um insbesondere am Anfang einer Fütterungskur noch deutlich schneller zu positiven Effekten zu kommen.
Nach ca. 8 Wochen der Fütterung kann dann auf HBD’s DigestoVit / DigestoVit ohne Bierhefe umgestiegen werden.
HBD’s®DigestoVit Forte enthält zusätzlich zu den bekannten Inhaltsstoffen von HBDS’s®DigestoVit/ DigestoVit ohne Bierhefe eine zusätzliche Komponente, nämlich hochgereinigte Beta-Glucane. Wir verwenden Beta-Glucane aus der Bierhefe. Diese Beta-Glucane sind besonders wertvoll als Prebiotikum. Die gesunden Darmkeime des Darmmikrobioms stellen daraus durch Fermentation kurzkettige Fettsäuren her, vor allem Butyrat. Butyrat wiederum dient den Schleimhautzellen der Dickdarmschleimhaut als Hauptenergiequelle. Wenn diese Dickdarmschleimhautzellen durch z.B. ein Leaky Gut oder Silent Inflammation geschädigt sind, werden diese besonders gut versorgt und können sich schneller regenerieren.
Wir verwenden hier eine zugesetzte Höchstmenge dieser hochgereinigten Beta-Glucane, um größtmögliche, positive Pflege an der Darmschleimhaut sicher zu stellen.
Die Bedingungen im Verdauungstrakt und ganz besonders im Darm beeinflussen die Vitalität und Leistungsfähigkeit ebenso wie den Immunstatus eines Tieres ganz erheblich. Die Immunzentrale des Körpers sitzt auf den Dickdarmschleimhäuten.
Liegen hier Störungen vor, z.B. Fehlbesiedelungen im Dickdarm / Dünndarm und / oder Fehlgärungen sowie Produktion von Endotoxinen / Enterotoxinen, kann das Tier erhebliche gesundheitliche Probleme haben, die sich oft an ganz anderer Stelle manifestieren. Wiederkehrende Lungen-, Hautprobleme sowie Allergien oder auch Störungen der Leistungsfähigkeit / des Allgemeinbefindens des Tieres/ der Immunkompetenz können die Folge sein.

Auch Abmagern sowie Vitamin- / Nährstoffmängel sind meist an der Tagesordnung bei einer gestörten Darmflora.
HBD’s® Digesto Vit Forte kann einen sehr großen Beitrag leisten, die natürliche, gesunde Darmfunktion und ein gut funktionierendes Immunsystem wiederherzustellen.

Die Darmschleimhäute sind bei einer Darmfehlbesiedelung in der Regel entzündet (Silent Inflammation) und damit durchlässiger für Toxine aller Art, die dadurch verstärkt ins Blut und zur Leber gelangen und diese stark belasten(Leaky Gut).

HBD’s® DigestoVit Forte enthält besonders ausgewählte, höchstwertige Rohstoffe mit natürlicher Restenzymaktivität. Dadurch kann eine aktive Entzündungshemmung an den Darm- und Magenschleimhäuten unterstützt werden.
Außerdem kann die Wiederherstellung eines gesunden Darmmikrobioms aktiv gefördert werden und eine mögliche Dysbiose (Fehlbesiedelung) des Dickdarmes reduziert werden.

Ebenso können pH-Wertverschiebungen, die bei einer gestörten Darmfunktion immer vorliegen, positiv beeinflusst werden.

Einsatzgebiete:

-Fehlbesiedelungen im Darm
-Fehlgärungen, häufiges Aufgasen/Blähungen, Aufschwemmen des ganzen Körpers
-Durchfall, akut oder chronisch
-Kotwasser
-Immunschwäche spezifisch oder allgemein
-wiederkehrend schlechte Leberwerte, schlechtes Allgemeinbefinden
-Kolikneigung, Dauerkoliker, kolikoperierte Pferde
-alte Pferde
-magere Pferde
-schlechte Futterverwertung

HBD’s® Digesto Vit Forte kann sich sowohl positiv auf eine gestörte Darmfunktion, die Darmflora, als auch positiv auf die Darmschleimhäute auswirken. Fehlbesiedelungen können normalisiert, entzündete Darmschleimhäute beruhigt, die Barrierefunktion der Darmschleimhaut kann schneller wiederhergestellt, eine mangelnde Nährstoffresorption aus dem Darm reduziert werden. Die gestörte Darmfunktion kann wiederhergestellt werden. Die Nährstoffaufnahme aus dem Futter kann normalisiert werden, die Versorgung des Pferdes mit Nährstoffen kann sich optimieren.

Fütterungsempfehlung:

10 g HBD’s® DigestoVit Forte je 100 kg Lebendgewicht des Pferdes pro Tag in 2 Portionen (morgens und abends)
Grundsätzlich sollte HBD’s® DigestoVit als Beginn einer Kur ca. 8 Wochen verfüttert werden, danach kann auf HBD’s®DigestoVit oder HBD’s DigestoVit ohne Bierhefe gewechselt werden. Es wird eine Gesamtdauer der Kur von 6-12 Monaten empfohlen. Es kann aber auch als Dauergabe (z.B. bei kolikoperierten Pferden) zu gefüttert werden.
Bei Darmproblemen jeder Art ist es ist sehr wichtig, dass die Fütterung des Pferdes angepasst wird, so dass ein Einsatz von HBD’s® DigestoVit Forte erfolgreich verlaufen kann.
Das Pferd sollte keine Heulage / Silage bekommen, ausreichend sauberes, qualitativ einwandfreies Heu, sowie ein melassefreies, hochbioverfügbares Mineralfutter (z.B. HBD’s® HorseMineral melassefrei). Außerdem sollte das Kraftfutter und jegliches sonstiges Futter keinesfalls Getreide sowie zugesetzte Zucker enthalten (keine Melasse, Karotten, rote Beete, Rübenschnitzel, Äpfel, etc. auch Kräuter sind nicht förderlich, da die enthaltenen ätherischen Öle die Darmschleimhäute zusätzlich reizen können).

Ideal wäre z.B. HBD’s® Vitalo, HBD’s® StrukturVit, bzw. HBD’s® OryVital oder auch natürlich HBD’s EquiDietic als Kraftfutter.

Zusammensetzung:

Grünmehl, Hefeprodukt aus Saccharomyces cerevisiae, Nebenerzeugnis aus der Enzymherstellung mit Aspergillus Niger, Hefezellwandbestandteil (Beta-Glucan), Traubenkernmehl

Analytische Bestandteile in v.H.:

Rohprotein 16,7
Rohfett 4,4
Rohfaser 15,1
Rohasche 8,6
N-freie Extraktstoffe 47,2

Zootechnische Zusatzstoffe je kg:

240 x 10hoch9 KBE Saccharomyces cerevisiae CBS 493.94 (4a 1704)
HBD’s® DigestoVit Forte gibt es nur mit dem Trägerstoff Traubenkernmehl, also bierhefefrei für Allergiker/Pferde mit Leaky Gut und Futtermittelunverträglichkeiten.

Qualitätsversprechen:

Wir bieten Ihnen intelligente und ursächliche Lösungen für ihr Tier, auf der Grundlage artgerechter Tierernährung und unserer jahrzehntelangen Erfahrung.

Unser Fokus liegt auf der Herstellung von hochbioverfügbaren und somit hochwirksamen Mineralstoffmischungen.

Bei der Herstellung unserer HBD’s® Nutrazeutika setzen wir auf innovative Rohstoffe, die bei Ihrem Einsatz eine größtmögliche, ursächliche Wirksamkeit garantieren.

Alle eingesetzten Rohstoffe erfüllen höchste Qualitätsstandards. Wir verzichten bei allen unseren Produkten gänzlich auf den Einsatz von synthetischen Komponenten und setzen auf höchste Naturbelassenheit.

HBD’s® Nutrazeutika werden auf modernsten Produktionsanlagen hergestellt, die den aktuellen Zertifizierungsvorgaben der Tierfutterherstellung entsprechen. Dadurch stellen wir sicher, dass die eingesetzten Rohstoffe schonend verarbeitet werden, um Wirkungsbeeinträchtigungen vorzubeugen.

Die Qualität in allen Bereichen ist unsere oberste Priorität.
Dafür stehen wir mit unserem Namen.

Ihre Anja und Heiner Beifuss